Beheizte Handschuhe
Produkt

Beheizte Handschuhe für noch mehr Komfort bei jedem Wetter

Selbst bei schlechtem Wetter und kühlen Temperaturen möchte ich als leidenschaftliche Motorradfahrerin nicht auf meine geliebten Touren verzichten. Die Lösung: beheizte Handschuhe!

Beheizte Handschuhe

Praktischerweise kann ich diese natürlich dank den wiederaufladbaren Akkus mit Fernbedienung auch bei winterlichen Spaziergängen oder unterwegs auf dem Fahrrad tragen. So muss ich bei diversen Outdooraktivitäten an den Händen nicht mehr frieren. Gerade für Menschen, die unter Rheuma und Arthritis leiden, sind diese Handschuhe ein echtes Must-Have. Ich möchte diese Handschuhe nicht mehr missen, denn meine Hände verkrampfen sich dank der Wärme nicht mehr, was sich positiv auf meinen gesamten Bewegungsapparat auswirkt. Schluss mit verfrorenen und schmerzenden Fingern sowie einem steifen Gefühl!

Betrieben wird die mobile Heizung direkt über die Fahrzeugbatterie. Das Innenfutter schmiegt sich sanft an die Haut an.

Kein Kabelsalat

Beheizte Handschuhe

Zur Ergänzung meiner Motorradausstattung habe ich mir auch gleich noch eine passende beheizbare Jacke bestellt. Die Handschuhe lassen sich direkt am Jackenärmel befestigen, sodass die Verkabelung auf ein Minimum reduziert werden kann.

Die Temperatur kann mithilfe eines Druckknopfs der Manschette mühelos angepasst werden, sodass man keine Angst vor zu viel oder zu wenig Hitze haben muss.

Selbstverständlich wurde das atmungsaktive Hipora-Futter so verarbeitet, dass es vor Wasser und Wind schützt. Für mich sind diese Handschuhe eine wahre Bereicherung, denn ich fühle mich jetzt immer bestens auf jede Situation und auch auf stärkere Temperaturgefälle vorbereitet. Wer wie ich häufig in den Bergen unterwegs ist, weiß die wohltuende Wärme dieser innovativen Heiztechnologie wirklich zu schätzen.