gewinde spritzguss
Produkt

Gewinde Spritzguss

Beim Gewinde Spritzguss stehen mehrere Arten des Entspindels zur Verfügung. Damit ist das Herausdrehen des Schraubkerns beim Gewinde Spritzguss gemeint. Die hydraulische Einheit ist ein weiteres Bauteil, das entweder an das Werkzeug oder an die Spritzgussmaschine angeschlossen und von dieser auch gesteuert und geregelt. Diese Einheit ist in der Handhabung sehr flexibel. Diese können Gewinde entformen, die auf der Düsenseite, Auswerferseite und in der Trennebene liegen. Diese Einheit erzeugt die Drehbewegung und treibt ein kleines Getriebe bzw. den Faltkern an. Diese können sich in diversen Arten und Möglichkeiten von Hersteller zu Hersteller unterscheiden.

gewinde spritzguss

Entformung mittels Zahnstangen

Bei dieser Variante treibt eine hydraulische Zahnstange ein Getriebe an, welches mit dem Kern verbunden ist. Bei dieser Variante wird die geradlinige Bewegung der Stange in eine drehende Bewegung mittels Zahnrad umgesetzt. Diese Bewegung kommt aus dem Formkern. Der Kern verfügt auf der hinteren Seite über ein Gewinde mit derselben Steigung wie das Gewinde im Produktionsteil. Durch die Bewegung der Zahnstange dreht sich das Zahnrad. Das treibt den Kern an, der in die Leitmutter eingeschraubt ist. Durch diese Bewegung in der Leitmutter schraubt sich der Kern aus dem Kunststoffteil. In den Formeinsätzen ist eine Führung verbaut, in welcher ein Kern geführt und gelagert wird.