• kirschlorbeer
    Wohne

    Eine Pflanze für jeden Gartenfreund

    Wer wie ich, einen Garten sein eigen nennt, kennt den Kirschlorbeer Der Prunus laurocerasus ist ein immergrüner, widerstandfähiger Strauch, dessen Ursprung in Kleinasien liegt. Die Lorbeerkirsche, umgangssprachlich einfach Kirschlorbeer genannt, gehört als Pflanzenart zur Familie der Rosengewächse. Der robuste Strauch ist ein Verwandten der Kirschen und Pflaumen. Seine kleinen dunklen Früchte, die im August wachsen und reifen, gaben ihm seinen Namen. Die kleinen kirschartigen Steinfrüchte sind nicht essbar, sondern giftig. Seine Blätter sind spitz, lorbeerähnlich und dunkel, sie fassen sich leicht ledrig an. Ich finde, dass sich die Lorbeerkirsche hervorragend als Topfpflanze eignet, aber vor allen auch für die Bepflanzung im Garten. Denn er verfügt über einen sehr großen Vorteil,…